Mariano Garcia Saxofon

Als Saxophonist aus Leidenschaft versucht er, mit seinen Interpretationen die Grenzen seines Instruments zu überschreiten, indem er das Repertoire um Transkriptionen der großen Kammermusik aller Zeiten oder zeitgenössische Musik erweitert.

Er verbindet seine Lehrtätigkeit mit Auftritten als Konzertmusiker. So geht er auf Tourneen in China sowie den USA und nimmt an bedeutenden Festivals in Andorra, Portugal und Italien teil, wo er das Repertoire den jeweiligen Situationen anpasst und den Schwerpunkt auf die Musik unserer Zeit sowie Transkriptionen setzt.

Auf pädagogischer Ebene gibt er zahlreiche Kurse und Meisterklassen in Spanien, vor allem an der Musikhochschule Esmuc in Barcelona, am Konservatorium in Salamanca sowie an der Universidad Francisco de Vitoria in Madrid.
In Amerika ist er Gast an verschiedenen Universitäten wie zum Beispiel der University of North Carolina, der University of South Carolina, der Furman University oder der Georgia University.

Seit 2009 ist er am Lehrstuhl für Saxophon am Musikkonservatorium Aragón tätig und heute einer der gefragtesten Lehrer seines Instruments.

Unlängst hat er zusammen mit der Pianistin Aniana Jaime für das Label IBS Classical eine CD eingespielt, die von der Fachkritik begeistert aufgenommen wurde.

Er wird als Jury-Mitglied zu verschiedenen internationalen Wettbewerben eingeladen. Seit 2010 gehört er zu den Selmer-Musikern und ist Mitglied des Duos ÁniMa.